Warum digitale Produkte auf die Buchmesse gehören.

Das Enhanced E-Book als digitales Gut ist nur schwer erprobbar. Eine gute  Erprobbarkeit ist aber für die Durchsetzung technischer Neuheiten unverzichtbar. Aufgrund der schlechten Auffindbarkeit auf den gängigen Vertriebsplattformen im Internet können Leseproben zu diesem Zeitpunkt leider nur unzureichend als Quelle zur Reduzierung von Unsicherheiten dienen.  Aber wie kann man digitale Produkte sonst erprobbar machen? Wo werden Neuheiten in der Regel vorgestellt? Auf Messen.

Dieser Blogeintrag widmet sich dem Potential der Buchmesse als Instrument zur Information,  Präsentation und Marktforschung  von Enhanced E-Books.

Weiterlesen